zurück zur Bildschirm-Version
  • Schriftgröße:
  • Schriftgröße 1
  • Schriftgröße 2
  • Schriftgröße 3
  • Schriftgröße 4
  • Schriftgröße 5
OPTIFEXWertArbeit
Elektronische Zeiterfassung

Elektronische Zeiterfassung - die Zeit läuft!

Bei der klassischen Form der elektronischen Zeiterfassung handelt es sich um Hardwareterminals, die z.B. im Eingangs- oder Ausgangsbereichs Ihres Betriebes angebracht werden. Durch ein Erfassungsmedium, welches der Arbeitnehmer bei sich trägt, werden die Arbeitsanfangs- und Endzeiten vom Hardwareterminal erfasst.

Dabei gibt es verschiedene Erfassungsmedien, wie z.B.

  • Ausweischips
  • Schlüsselanhänger mit verschiedenen Chip-Arten
  • Erfassung per Fingerabdruck
  • Erfassung durch Kennworteingabe
  • Erfassung per Augen-/Iris-Scan

Ihr Vorteil:

  • kein Papier mehr
  • niedrige Unterhaltskosten
  • automatische Berechnung der Arbeitszeit, d.h. keine manuelle Erfassung notwendig
  • umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten der Arbeitszeiten